Rhabarber-Crumble

Vorbereitung: 10 Min.
Backzeit: 25 Min.
Für 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Rhabarber
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 130 g Zucker
  • 100 g vegane Butter
  • 20 g Mandelblättchen
  • 1 EL Rapsöl

Rezept

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Rhabarber in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 30 g Zucker hinzugeben und vermischen.
  3. Mehl und 100 g Zucker in einer zweiten Schüssel vermengen. Kalte vegane Butter in kleinen Stückchen dazugeben. Dann alles gründlich mit den Händen vermischen bis gleichmäßige Streusel entstehen. Rhabarber sowie 10 g Mandelblättchen unter die Streusel heben.
  4. Eine mittelgroße Keramikform mit 1 EL Rapsöl einreiben. Dan alle Zutaten hineingeben und mit den restlichen Mandelblättchen bedecken.
  5. Für 20 – 25 Min. im Ofen backen.

Über dieses Rezept

Im Frühling ist Rhabarber-Zeit – was passt da besser als ein fruchtig-frischer Rhabarber-Crumble, der schnell und einfach gemacht ist. Lauwarm aus dem Ofen schmeckt er am besten.