Hummus

Zubereitung: 5 Min.
Für eine kleine Schale

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen, gekocht
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Tahina
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Servieren

  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Petersilie

Rezept

  1. Kichererbsen abgießen und kurz abwaschen. 
  2. In einem Mixer zunächst Wasser, Tahina und Zitronensaft mixen bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht.
  3. Dann Kichererbsen, Salz und Kreuzkümmel hinzugeben und für etwa 2 Minuten mixen, bis eine glatte, cremige Masse entsteht. Sollte der Hummus zu zäh oder trocken sein, etwas mehr Wasser und eine Prise Salz hinzufügen und weiter mixen.
  4. Mit Olivenöl, Paprikapulver und Petersilie servieren.

Über das Rezept

Man kann wahrscheinlich nie zu viel Hummus im Kühlschrank haben – vor allem nicht von diesem frisch und selbst gemachten. Er ist wunderbar cremig, in wenigen Minuten fertig und passt besonders gut zu Brot, Falafel oder Gemüse. Diese Variante funktioniert ohne Knoblauch und Öl.

Ähnliche Rezepte