Bratkartoffeln

Vorbereitung: 25 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Für 2 Beilagen

Zutaten

  • 700 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL vegane Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill

Rezept

  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen.
  2. 2,5 Liter Wasser mit 1 EL Salz zum Kochen bringen. Dabei die Kartoffeln bereits in das kalte Wasser geben und für 20 Minuten kochen lassen. Anschließend Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  4. Sonnenblumenöl bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Kartoffeln, etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Für etwa 15 Minuten braten und dabei immer wieder wenden.
  5. Zwiebel dazugeben und für weitere 5 Minuten anbraten bis alles goldbraun ist.
  6. Vegane Butter und Dill hinzugeben. Nach einer Minute vom Herd nehmen.

Über dieses Rezept

Bratkartoffeln sind einer der Beilagen-Klassiker der deftigen, deutschen Küche. Knusprig und goldgelb gelingen sie mit diesem veganen Rezept sicher. Am besten schmecken sie direkt frisch aus der Pfanne.